1DSD: Freundschaft

 Beschreibt das Foto und antwortet auf die Fragen ( im Heft):

  1. Was meint ihr , worüber sprechen die beiden Freunde auf dem Foto?
  2. Warum brauchen die Menschen Freunde?
  3. Was meint ihr, ist Liebe zwischen einer behinderten Person und einer nicht behinderten Person möglich?

1DSD: Freundschaft …

I. Wie gehen die Sätze weiter?

Freundschaft ist, wenn ……………….
Freundschaft heißt für mich ……………..
In einer Freundschaft braucht man ……………………
Ein guter Freund ist ……………..……….
Mit einem guten Freund kann man …………………..
Ohne Freundschaft wären die Menschen ………………
Gute Freunde ……….

II. Beantworte die Fragen:

  1. Warum gibt es manchmal Konflikte in der Freundschaft?
  2. Wie ist dein Freund/deine Freundin? ( Aussehen, Interessen, Charakter)
  3. Kann man per Internet Freundschaften schließen?Ja? Nein? Warum?
  4. Ein echter Freund/eine echte Freundin- wie soll er/sie sein?
  5. Ist Freundschaft zwischen einem Jungen und einem Mädchen möglich?
  6. Warum sind Freundschaften in unserem Leben so wichtig?
  7. Was ist gut für eine Freundschaft?
  8. Was ist schlecht für eine Freundschaft?
  9. Was ist dir am wichtigsten in der Freundschaft?
  10. Können Eltern gute Freunde sein?

Termin: 12.11.2019

 

1DSD: Lehrwerk „Mit uns“

Liebe Erstklässler,

unter dem Link findet ihr Modul 1 eures Lehrwerkes „Mit uns“

Kursbuch: 

Klicke, um auf 9783190010608_Muster.pdf zuzugreifen

Arbeitsbuch: 

Klicke, um auf 9783190110605_Muster.pdf zuzugreifen

1DSD: Passiv

Klicke, um auf arbeitsblatt051.pdf zuzugreifen

https://www.schubert-verlag.de/aufgaben/uebungen_b1/b1_kap3_passiv.htm

https://www.schubert-verlag.de/aufgaben/xg/xg09_10.htm

Grammatikübung-Was-muss-nach-der-Party-gemacht-werden-Passiv-mit-Modalverb

 

1DSD: Einsatz digitaler Medien

Interpretiert die Grafik!

Wie sieht es mit dem Einsatz digitaler Medien an deutschen Schulen aus?

  • Hier findet ihr die Vorteile und Nachteile vom Einsatz der digitalen Medien in der Schule:

Einsatz der digitalen Medien in der Schule

  • Hier gibt es die beispielhafte Grafikauswertung zu der oben dargestellten Grafik:

Grafikauswertung

1DSD: Jugendliche und Taschengeld

Beschreibt und wertet die Grafik aus!

Grafik – eine CHECKLISTE

1. Arbeitsschritt
Titel:
Quelle:
Zeitraum:
Art der Grafik:
Art der Angaben:
2. Arbeitsschritt
1. Platz:
2. Platz:
Interessantes:
Vergleich:
3. Arbeitsschritt
Fazit – zusammenfassende Aussage

 

 

 

1DSD: Grafik beschreiben

Beschreibt die Grafik(en) nach dem Muster ( Kopie) !

Was ist bemerkenswert? Was fällt ins Auge?

Redemittel:

https://deutschlernen-blog.de/blog/2012/09/11/redemittel-zur-beschreibung-von-grafiken-i/

Termin: 3.06.2019

 

Hausaufgabe 1a,b,c,d,e: Im Restaurant

Im Restaurant 1  , Im Restaurant2 ,   Im Restaurant 3Im Restaurant 4Im Restaurant 5, Restaurant 6,

Dialog im Restaurant 🙂

Dialog

1DSD: Relativsatz

Relativpronomen im Nominativ

Das Familienfoto ist ein Foto, das eine Familie darstellt.

Die Geschwisterkonflikte sind Konflikte, die zwischen Geschwistern entstehen.

Die Schlafmütze ist eine Mütze, die zum Schlafen dient.

Der Küchenschrank ist ein Schrank, der in der Küche steht.

  • Bilde Relativsätze, in denen du folgende Komposita erklärst.

die Einkaufstasche, der Schulladen, das Einfamilienhaus, die Stadtwohnungen, 

die Hochhaussiedlung

Relativpronomen

Nominativderdiedasdie (Plural)
Genitivdessenderendessenderen
Dativdemderdemdenen
Akkusativdendiedasdie

https://www.schubert-verlag.de/aufgaben/uebungen_a2/a2_kap6_relativpronomen.htm

https://www.schubert-verlag.de/aufgaben/xg/xg09_04.htm

https://www.schubert-verlag.de/aufgaben/uebungen_b1/b1_kap4_relativpronomen.htm

https://deutsch.lingolia.com/de/grammatik/satzbau/relativsaetze/uebungen

Klicke, um auf Grammatik%C3%BCbung-Relativs%C3%A4tze-In-der-Schule.pdf zuzugreifen

Klicke, um auf Grammatik%C3%BCbung-Relativs%C3%A4tze-Das-ist-das-Haus-wo-ich-wohne.pdf zuzugreifen