1DSD: Wintersportarten- Grafik

Beschreibt und interpretiert  die Grafik! 

Was ist bemerkenswert? Was fällt ins Auge?

Redemittel:

https://deutschlernen-blog.de/blog/2012/09/11/redemittel-zur-beschreibung-von-grafiken-i/

3DSD: DSDII-Training

OBLIGATORISCH !

Ihr findet hier 2 Aufgaben: eine HV-Aufgabe und eine LV-Aufgabe als DSD II-Training.

Ihr habt Zeit bis Sonntag, dem 24.10.2021 22Uhr, um zu antworten.

Schreibt im Kommentar!

Die HV-Aufnahme wurde euch schon per E-Mail geschickt.

Lösungen:

LV: 1G 2B 3F 4E 5I

HV: 1C 2A 3C 4B 5 A 6B 7C 8B

HV ( Zusatz): 17A 18C 19B 20A 21B 22B 23A 24C

Ola:  LV: 3/5  HV (Zusatz): 8/8

Julia Bi: LV: 5/5  HV:7/8  HV (Zusatz): 8/8

Maria: LV: 4/5  HV: 5/8  HV (Zusatz): 8/8

Wiktoria S.: LV:5/5  HV: 7/8  HV ( Zusatz): 4/8

Wiktoria Z.: LV: 3/5  HV: 6/8  HV (Zusatz): 6/8

Julia Bąk: LV: 3/5  HV: 6/8  HV (Zusatz): 6/8

Amanda: LV: 4/5  HV (Zusatz): 6/8

Kornelia: LV: 4/5  HV (Zusatz): 6/8

Kacper: LV: 5/5  HV (Zusatz): 8/8

3DSD: Extremsport

Extremsport- Lust auf Nervenkitzel?

  1. Macht die Übung! Beantwortet die Fragen!

Extremsport

2a. Erklärt den Wortschatz!

nach dem Nervenkitzel suchen –

aus dem Alltag flüchten –

das Abenteuer suchen –

das Glücksgefühl empfinden –

einen Lebenstraum verwirklichen –

3. Macht jetzt die Übung!

https://learningapps.org/4477320

Termin: 10.02.2021

2DSD:Hausaufgabe: Deutschlandlabor-Urlaub

I. Seht euch das Video an und beantwortet die Fragen:

1. Wie viel Urlaub haben die deutschen Arbeitnehmer durchschnittlich?

2. Wann ( in welcher Jahreszeit) machen die Deutschen in der Regel Urlaub und warum?

3. Wann gibt es in Deutschland Ferien?

4. Wie viele Deutsche verreisen einmal pro Jahr?

5. Wie viele Deutsche sind zweimal im Jahr unterwegs?

6. In welche Länder reisen die Deutschen gern?

7. Welche Reiseziele sind bei  den Deutschen  am populärsten/beliebtesten?

8. Welche deutsche Stadt ist ideal für einen Aktivurlaub?

9. Wie viele Besucher kommen so gerne in diese Stadt? Und warum?

10. Welche Aktivitäten machen gerne die Touristen im Winterurlaub?

11. Worauf beruht Biathlon?

II. Klickt hier: https://www.dw.com/de/folge-13-urlaub/l-18877249

Da befinden sich 6 interaktive Übungen. Macht alle sechs Übungen!

Termin: 7.09.2020

2DSD: Urlaub, Sommer, …

I. Welches der vier Fotos passt am besten zu deinen Sommerferien 2020? Warum?

Foto 1

Foto 2

Foto 3

Foto 4

II. Beantwortet die Fragen:

  1. Wo verbringen die Menschen Urlaub?
  2. Wo kann man im Urlaub übernachten?
  3. Was kann man  im Gebirge machen?
  4. Wie verbringen die Menschen Zeit am Meer?
  5. Wie verbringt man die Zeit im Urlaub/in den Sommerferien aktiv?
  6. Wie verbringt man die Zeit im Urlaub/in den Sommerferien  passiv?
  7. Womit reist man in den Urlaub?
  8. Welche Aktivitäten bevorzugen die Jugendlichen in den Sommerferien?
  9. Was kann im Urlaub/im Sommer ärgern?
  10. Was (welche Sachen) gehört (en) in den Sommerkoffer?
  11. Wozu verreisen die Menschen in die Sommerferien?
  12. Wie sieht die typische Sommerkleidung aus? ( bei Frauen und bei Männern)?

III. Lest den Text!

vitamin_de_Nr85_2_2020_Urlaubszeit

2DSD: Redemittel: schriftliche Kommunikation

Im Anhang findet ihr:

1. SK- Redemittel  DSDII_Redemittel (1)

2. Wortschatzliste zu den Sternchenthemen (u.a.: Sport, Umwelt/Őkologie, Migration&Integration, Demographie, Schule):

DSDII_00201_Sternchenth_Wortliste

3DSD: Behindertensport

Auf der Pasch-Seite findet ihr den Lesetext zum Thema„Behindertensport“.

http://www.pasch-net.de/de/pas/cls/leh/unt/dst/20759671.html

Bereitet den Fachwortschatz und die im Text dargestellte Problematik vor!

  • mit Pfeil und Bogen schießen
  • die Wertschätzung
  • sich qualifizieren für …
  • einen Quantensprung machen
  • geistig oder körperlich eingeschränkt ein
  • die UN-Behindertenrechtskonvention
  • der Nachwuchssportler
  • Mut fassen
  • der Spitzensportler
  • für die Diskussion sorgen
  • jdn überholen
  • Beinprothesen haben
  • zwei verschiedene Paar  Schuhe
  • die Inklusion
  • das Handicap
  • einen Stellenwert bekommen
  • die Paralympics
  • die Angst überwinden
  • sich mit seiner Behinderung abfinden
  • sich mit anderen messen
  • ehrgeizig sein

Klickt auch auf die Aussagen von Vanessa, Elena und Stefan!

Fragen zum Text:

  1. Wann finden die Paralympics statt?
  2. Wie sieht die Situation des Behindertensports in Deutschland aus?
  3. Nenne die Sommersportarten der Paralympischen Spiele.
  4. Nenne die Wintersportarten der Paralympischen Spiele.
  5. Behinderte und Nicht-Behinderte trainieren zusammen (Inklusion) – wie stehen die Sportler dazu?
  6. Aus welchen Gründen treiben die Behinderten Sport?
  7. Welche Behinderungen haben die behinderten Sportler?

Termin: 20.11.2017 (Montag)

3DSD: Doping im Leistungssport

Klickt hier:

http://www.planet-wissen.de/gesellschaft/sport/doping_gefaehrliche_mittel/index.html

Lest die Artikel zum Thema Doping und beantwortet dann die folgenden Fragen:

  1. Was ist eigentlich Doping?
  2. Wie dopen die Sportler? ( Mittel & Methoden)
  3. Gebt die Namen von bekannten (auch deutschen) Sportlern an, die gedopt haben.
  4. Warum greifen die Sportler nach den Dopingmitteln? (Lest dazu noch das Interview mit einem Sportmediziner:                                                    http://www.planet-wissen.de/gesellschaft/sport/doping_gefaehrliche_mittel/interview-perikles-simon-100.html

Zur Diskussion:

  1. Kann Doping im Sport gestopt werden?
  2. Was versteht man unter dem Begriff „Die gedopte Gesellschaft“?

http://www.dw.com/de/gedopte-gesellschaft/a-3932839

 

Termin: 13.11.

 

2DSD: Kurzvortrag: Urlaub

 

 

Klickt auf den Link unten. Hier findet ihr die Redemittel zum Kurzvortrag bei MK (DSD II).Dazu habt ihr auch die englische Variante + die richtige Aussprache.

https://quizlet.com/118319585/dsd-so-geht-es-zum-dsd-ii-kurzvortrag-s37-flash-cards

Achtet auf folgende Aspekte:

  1. Konzentriert euch auf 3 Apekte!
  2. Macht kurze Einleitung!
  3. Vergesst die Űberleitungen zwischen den Aspekten nicht!
  4. Besprecht pro und contra der 3 Aspekte!
  5. Vergesst auch den Bezug zu Deutschland nicht!
  6. Fasst den Kurzvortrag kurz zusammen!

Kurzvortrag: urlaub_kurzvortrag

Termin : 3.10. 2019

 

1DSD: Behindertensport

Auf der Pasch-Seite findet ihr den Lesetext zum Thema„Behindertensport“.

http://www.pasch-net.de/de/pas/cls/leh/unt/dst/20759671.html

Bereitet den Fachwortschatz und die im Text dargestellte Problematik vor!

  • mit Pfeil und Bogen schießen
  • die Wertschätzung
  • sich qualifizieren für …
  • einen Quantensprung machen
  • geistig oder körperlich eingeschränkt ein
  • die UN-Behindertenrechtskonvention
  • der Nachwuchssportler
  • Mut fassen
  • der Spitzensportler
  • für die Diskussion sorgen
  • jdn überholen
  • Beinprothesen haben
  • zwei verschiedene Paar  Schuhe
  • die Inklusion
  • das Handicap
  • einen Stellenwert bekommen
  • die Paralympics
  • die Angst überwinden
  • sich mit seiner Behinderung abfinden
  • sich mit anderen messen
  • ehrgeizig sein

Klickt auch auf die Aussagen von Vanessa, Elena und Stefan!

Fragen zum Text:

  1. Wann finden die Paralympics statt?
  2. Wie sieht die Situation des Behindertensports in Deutschland aus?
  3. Nenne die Sommersportarten der Paralympischen Spiele.
  4. Nenne die Wintersportarten der Paralympischen Spiele.
  5. Behinderte und Nicht-Behinderte trainieren zusammen (Inklusion) – wie stehen die Sportler dazu?
  6. Aus welchen Gründen treiben die Behinderten Sport?
  7. Welche Behinderungen haben die behinderten Sportler?

Termin: 7.06.2017 (Mittwoch)